Am Montag Abend den 21.06.21 gegen 18:19 Uhr ist auf der Ortsverbindungsstrasse zwischen Dörrmorsbach und Bessenbach (Ortsteil Straßbessenbach) ein Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und drohte umzukippen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte aus Bessenbach, bestätigte sich die Einsatzmeldung „VU-LKW, LKW von Fahrbahn abgekommen, hängt mit dem Fahrerhaus in der Luft, droht umzustürzen“. Durch die extreme Schräglage des Sattelzugs, musste das Fahrzeug mit zwei Mehrzweckzügen der Feuerwehr gegen weiteres Abrutschen und Umkippen gesichert werden. Hierbei zahlte sich wieder einmal die Geländegängikeit unseres Tanklöschfahrzeuges aus. Denn so war es uns möglich auf der gegenüberliegenden Wiese einen Anschlagpunkt für einen der Mehrzweckzüge zu errichten.

Zur Sicherheit wurde durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Bessenbach zusätzlich der Rüstwagen der Feuerwehr Waldaschaff nach alarmiert, um im Zweifelsfall schweres Anschlag- und Sicherungsmaterial zur Verfügung stehen zu haben.

Das durch die Polizei angeforderte Abschleppunternehmen konnte mittels zweier LKW-Abschleppfahrzeugen den Sattelzug innerhalb von 20 Minuten aus seiner misslichen Lage befreien.

Nach dem der LKW wieder auf der Straße stand, wurde die mit Erde und Schotter verunreinigte Fahrbahn, noch von der Feuerwehr gereinigt.

Die Ortsverbindungsstrasse zwischen Dörrmorsbach und Bessenbach war während des gesamten Einsatzes für den fließenden Verkehr voll gesperrt.

Um 20:20 Uhr waren die Bergungs- und Reinigungsarbeiten abgeschlossen und der Einsatz konnte beendet werden.

Beste Grüße

Eure freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Bessenbach

#wirfüreuch #wirfürbessenbach #imeinsatzfürbes #feuerwehr #ehrenamt #mehrzweckzug #thl